Red Bull um Cup-Finalplatz

Fussball. Wenn heute der erste Finalist im ÖFB-Samsung-Cup ausgespielt wird, dann kämpfen zwei Klubs mit der Finanzkraft von Red Bull im Rücken um den Endspiel-Einzug. Von einer schiefen Optik will Salzburg-Trainer Roger Schmidt aber nichts wissen. Auch wenn Pasching nur dank des Red-Bull-Einstiegs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.