Erster Podestplatz beim Heimrennen

von Angelika Kaufmann-Pauger
Josef Benetseder (Bildmitte) holte sich in Nenzing im Zielsprint den Tagessieg vor dem Team-Vorarlberg-Fahrer Florian Bissinger (r.) und dem Tschechen Petr Lechner (oranges Trikot). Alle Fotos: akp
Josef Benetseder (Bildmitte) holte sich in Nenzing im Zielsprint den Tagessieg vor dem Team-Vorarlberg-Fahrer Florian Bissinger (r.) und dem Tschechen Petr Lechner (oranges Trikot). Alle Fotos: akp

Benetseder Sieger in Nenzing – Bissinger Zweiter, Hofer Leader in der U-23-Wertung.

Rad. (VN-akp) Bei der dritten Austragung des Grand Prix Vorarlberg in Nenzing gelang dem Team Vorarlberg erstmals der Sprung auf das Podest beim Heimrennen. Der Deutsche Florian Bissinger fuhr im Massensprint nach 175 Kilometern auf den zweiten Rang. Der Gewinner des Rennens vor zwei Jahren – damals

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.