Keine Lizenz und eine Geldstrafe

Fussball. Sportlich ist die Vienna im Frühjahr top, finanziell geht der älteste Klub Österreichs anscheinend am Stock. Bei der Lizenzvergabe sind die Döblinger in der ersten Instanz abgeblitzt, zudem wurde ihnen eine Geldstrafe (15.000 Euro) aufgebrummt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.