670 Millionen Steuerschulden

Fussball. Die Klubs der Fußball-Großmacht Spanien stehen beim Staat mit 670 Mill. Euro in der Kreide. Diese Steuerschulden seien allerdings im vergangenen Jahr um 80 Mill. Euro auf den genannten Betrag zurückgegangen, erklärte der Präsident der obersten spanischen Sportbehörde, Miguel Cardenal. Vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.