Proteste in Manama – Ecclestone optimistisch

Trotz Protesten wird in Bahrain Formel 1 gefahren. Foto: epa
Trotz Protesten wird in Bahrain Formel 1 gefahren. Foto: epa

formel 1. Die Demonstrationen der Opposition in Bahrain sind auch in der Woche vor dem Grand-Prix fortgesetzt worden. Ein Auto wurde laut Polizeiangaben am Sonntagabend im Zentrum von Manama in Brand gesteckt. Das Rennen am kommenden Sonntag in Sakhir steht dennoch nicht zur Diskussion. Der vierte W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.