Kreuziger feiert einen Solosieg

rad. Der Tscheche Roman Kreuziger hat beim Amstel Gold Race (251 km) seinen ersten Sieg in einem Rad-Klassiker gefeiert. Der 26-Jährige aus dem Contador-Rennstall Saxo-Tinkoff setzte sich bei dem Rennen über 34 Anstiege sieben Kilometer vor dem Ziel in Valkenburg aus einer siebenköpfigen Spitzengrup

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.