Der Vorsprung schmilzt weiter

Sturms Florian Kainz (l.) gegen Austrias Fabian Koch. Foto: gepa
Sturms Florian Kainz (l.) gegen Austrias Fabian Koch. Foto: gepa

Fussball. Nur ein Sieg in den jüngsten fünf Runden, zuletzt ein Remis in Graz – der Vorsprung von Tabellenführer Austria Wien schmilzt weiter. Sieben Spieltage vor Schluss liegen die „Veilchen“ noch acht Punkte vor Verfolger RB Salzburg. Nur ein Elfertor bewahrte die Austria vor der ersten Auswärtsn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.