Björn-Sieber-Gedächtnislauf in Damüls

Starke Botschaft für den Skisport

von Heimo Kofler
Niki Hosp, Tina Weirather, Philipp Schörghofer, Carlo Janka und Co. fuhren im Gedenken an den verunglückten Björn Sieber. Fotos: gep
Niki Hosp, Tina Weirather, Philipp Schörghofer, Carlo Janka und Co. fuhren im Gedenken an den verunglückten Björn Sieber. Fotos: gep

damüls. Mehr als 250 Teilnehmer, motivierte Sportler und viele Zuschauer an der Piste – der Riesentorlauf im Gedenken an Björn Sieber in Damüls wurde zu einem Sportfest. Angeführt von Assen wie Niki Hosp, Steffi Köhle, Romed Baumann, Philipp Schörghofer, Marcel Mathis, Carlo Janka, Tina Weirather, J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.