Rory McIlroy war für Platz eins nicht gut genug

golf. Rory McIlroy hat die Chance verpasst, Tiger Woods nach nur einer Woche wieder von der Spitze der Weltrangliste zu verdrängen. Der 23-jährige Nordire kam bei den Houston Open mit 284 Schlägen nicht über den geteilten 45. Rang hinaus – er hätte das Turnier aber gewinnen müssen, um den US-Golfsta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.