Maldonado in Trauer um den Präsidenten

formel 1. Pastor Maldonado trauert um den verstorbenen venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez. „Wir haben nicht nur einen Präsidenten verloren, sondern einen Helden“, twitterte der 27 Jahre alte Williams-Fahrer. Der „Comandante“ war ein großer Förderer Maldonados. 2013 sollen rund 35 Millionen Doll

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.