Anlauf auf den Gesamtweltcup

von Christian Adam
Markus Schairer (links) ist als einer der besten Starter im Snowboardcross-Zirkus bekannt. Foto: gepa
Markus Schairer (links) ist als einer der besten Starter im Snowboardcross-Zirkus bekannt. Foto: gepa

Spannendes Finale im Snowboardcross-Weltcup garantiert – Schairer will Chance nützen.

Snowboardcross. 250 Punkte beträgt derzeit der Rückstand von Markus Schairer im SBX-Weltcup auf Spitzenreiter Alex Pullin. Drei Rennen hat der Montafoner noch Zeit, um sich zum zweiten Mal die Kugel zu holen.

„Ich bin voll fokussiert und werde das Ziel nicht aus den Augen verlieren“, sagt Schairer. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.