Fans waren das Herz der WM

Die WM-Flaggen kamen aus der Luft. Foto: gepa
Die WM-Flaggen kamen aus der Luft. Foto: gepa

ski-wm. Bei den Schlussakten der Ski-WM in Schladming hat ein volles Stadion noch einmal für Gänsehaut gesorgt: Nachdem Marcel Hirscher, Felix Neureuther und Mario Matt ihre Slalom-Medaillen bekommen hatten, wurde als letzte Hymne jene von Österreich gespielt. Das Publikum sang in einem rot-weiß-rot

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.