Afrika-Cup hofft auf Traumfinale

Originelle Haarpracht von Ghanas Kapitän Asamoah Gyan. Foto: ap
Originelle Haarpracht von Ghanas Kapitän Asamoah Gyan. Foto: ap

Fussball. Zum ersten Mal in der Geschichte des Afrika-Cups haben vier Mannschaften aus der Region Westafrika das Halbfinale der CAF-Kontinental-Meisterschaft erreicht. Für die größte Überraschung sorgt das Team von Burkina Faso, das heute (19.30 Uhr/Eurosport live) auf Ghana trifft. Mali und Nigeria

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.