Die „Raben“ schnappten sich 49ers

In der Halbzeit brachte Weltstar Beyoncé die 71.024 Zuschauer im Superdome von New Orleans zum Kochen. Foto: reuters
In der Halbzeit brachte Weltstar Beyoncé die 71.024 Zuschauer im Superdome von New Orleans zum Kochen. Foto: reuters

Reichlich Emotionen bei 34:31-Sieg der Baltimore Ravens gegen San Francisco 49ers.

football. In der Stunde seines größten Erfolgs plagte Ravens-Coach John Harbaugh ein schlechtes Gewissen. Nach Baltimores dramatischem 34:31-Super- Bowl-Triumph gegen die San Francisco 49ers jubelten seine Spieler glücksbeseelt und ausgelassen im Konfetti-Regen des Superdomes von New Orleans. Nur Me

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.