Rosalie Tschann holt sich Ticket für U-20-EM

von Angelika Kaufmann-Pauger
Rosalie Tschann zeigte in München großes Können. Foto: gepa
Rosalie Tschann zeigte in München großes Können. Foto: gepa

Leichtathletik. (VN-akp) Erfolgreich präsentierten sich die heimischen Starter beim Indoor Meeting in München. Es gab insgesamt sechs Podestplätze, darunter fünf Siege. Allen voran die 18-jährige Rosalie Tschann vom ULC Dornbirn: Sie gewann den Weitsprung-Bewerb bei den Frauen und schaffte mit einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.