Ein Vanek-Tor war zu wenig

Thomas Vanek ist in Überform, seine Sabres leider nicht. Foto: GEPA
Thomas Vanek ist in Überform, seine Sabres leider nicht. Foto: GEPA

1:6-Schlappe für Buffalo in Montreal, Andreas Nödl verlor mit Carolina in Philadelphia 3:5.

Eishockey. (VN) Die Buffalo Sabres kommen trotz der Hochform von Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek nicht richtig in die Gänge. Das Vanek-Team musste sich den Montreal Canadiens auswärts 1:6 geschlagen geben und ist weiterhin Schlusslicht der Northeast-Division. Drei Siegen stehen vier Niederla

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.