Final Four ist das erklärte Ziel

Kreisläufer Janis Glusaks könnte wegen seiner Schleimbeutelverletzung für die restliche Saison ausfallen. Foto: stiplovsek
Kreisläufer Janis Glusaks könnte wegen seiner Schleimbeutelverletzung für die restliche Saison ausfallen. Foto: stiplovsek

Alpla HC Hard empfängt heute Leoben – Bregenz gastiert morgen bei Margareten.

Handball. (VN-jd) Das Sportjahr für Österreichs Handballer startet gleich mit einem Knaller. Eine Woche vor dem Beginn der Meisterrunde der Handball-Liga Austria geht es im Viertelfinale des ÖHB-Cups gleich richtig zur Sache. Die „Roten Teufel“ aus Hard bekommen es heute (19 Uhr) mit Leoben zu tun.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.