Das Resümee ist zwiespältig

snowboard. Durch die Nullnummer im Parallelslalom hat das österreichische Team bei der Snowboard-WM in Stoneham sein Ziel nicht erreicht. Statt der angestrebten fünf Medaillen gab es deren drei, zum Abschluss wurden es bei erneut klirrender Kälte die Ränge vier durch An­dreas Prommegger bzw. fünf du

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.