Punkte bleiben vorerst einmal auf dem Konto

Entscheidung in der Causa Penty soll am 2. Februar fallen.

Badminton. (VN-jd) Anfang Dezember wurden dem Raiffeisen UBSC Wolfurt in der 1. Bundesliga die drei 7:1-Siege in den ersten Runden gegen Wien, Linz und Traun wegen des unberechtigten Einsatzes von Toby Penty in erster Instanz abgezogen und die Spiele mit 0:8 strafverifiziert. Doch nach dem Protest g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.