Markus Schairer in der Qualifikation Zweiter

Gut eingepackt war Susanne Moll beim Training in Stoneham: Kein Wunder bei Temperaturen um minus 17 Grad. Foto: gepa
Gut eingepackt war Susanne Moll beim Training in Stoneham: Kein Wunder bei Temperaturen um minus 17 Grad. Foto: gepa

snowboard. Guter Auftakt für Vorarlbergs Snowboardcross-Asse bei der WM in Stoneham. Markus Schairer fuhr in 1:02,15 auf den zweiten Platz, um eine Hundertstelsekunde geschlagen vom Australier Alex Pullin. Alessandro und Michael Hämmerle qualifizierten sich mit den Plätzen 19 und 31 ebenfalls für da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.