„Wer rasiert, der verliert“

von Christian Adam
Das Ländle-Quintett ist vor den Rennen optimistisch. V. l.: Schairer, Mathies, Moll, Michael und Alessandro Hämmerle. Foto: gepa
Das Ländle-Quintett ist vor den Rennen optimistisch. V. l.: Schairer, Mathies, Moll, Michael und Alessandro Hämmerle. Foto: gepa

Markus Schairer geht mit Vollbart in die Qualifikation – Kälte als Problem.

Snowboard. Bei Temperaturen von minus 30 Grad absolvierten die Vorarlberger Snowboarder das erste und einzige Training auf der Boardercross-WM-Strecke in Stoneham. Zumindest Markus Schairer ging gut geschützt dank Vollbart in den Kurs. „Wer rasiert, der verliert“, schmunzelt der Montafoner. Seinen B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.