Dritter Streich vom „Wunderkind“

Drei Slalomsiege in einer Saison – Mikaela Shiffrin gelang 30 Jahre nach ihrer US-Landsfrau Tamara McKinney dieses Kunststück. Foto: reuters
Drei Slalomsiege in einer Saison – Mikaela Shiffrin gelang 30 Jahre nach ihrer US-Landsfrau Tamara McKinney dieses Kunststück. Foto: reuters

Der Jungstar gewann in Flachau nach Riesch-Blackout dritten Saison-Slalom.

ski alpin. Mikaela Shiffrin hat auch den Weltcup-Slalom von Flachau gewonnen. Das 17-jährige US-Wunderkind feierte nach einem dramatischen Finale auch den dritten Saisonsieg vor der Schwedin Frida Hansdotter, Dritte wurde die Finnin Tanja Poutiainen. Für Österreich verhinderte Bernadette Schild als

Artikel 2 von 29
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.