Keine Reaktion von Pierre Boya

von Christian Adam

Fussball. (VN-cha) Von der Austria war er aufgefordert worden, zum Trainingsstart im Ländle zu sein, doch Pierre Boya zog es vor, wegen Behördengängen in Frankreich zu bleiben. In Lustenau rechnet nun niemand mehr mit dem 28-Jährigen, auch wenn es vom dänischen Klub Randers FC noch kein Angebot für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.