ÖSV-Abfahrer heiß auf ersten Saisonsieg

Für die ÖSV-Speed-Spezialisten Klaus Kröll und Co. lief die Saison bisher enttäuschend. Foto: EPA/MIKE STURK
Für die ÖSV-Speed-Spezialisten Klaus Kröll und Co. lief die Saison bisher enttäuschend. Foto: EPA/MIKE STURK

ski. Die Weihnachtspause der Abfahrer im alpinen Ski-Weltcup war traditionell kurz. In Bormio stehen schon heute und morgen die Trainings für den Abfahrtsklassiker am Samstag (jeweils 11.45 Uhr) auf dem Programm. Für die ÖSV-Mannschaft geht es auf der berüchtigten Stelvio-Piste im WM-Ort 1985 und 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.