Dritter Saisonsieg für die Lustenauer gegen Feldkirch

Lustenau-Stürmer Thomas Auer (h.) und Roman Scheiber in inniger Umarmung – der EHC hatte in Feldkirch die Nase vorn. Foto: Steurer
Lustenau-Stürmer Thomas Auer (h.) und Roman Scheiber in inniger Umarmung – der EHC hatte in Feldkirch die Nase vorn. Foto: Steurer

Der vierte Ländle-Klassiker endete in der Vorarlberghalle mit einem 3:1-Sieg der Gäste.

Eishockey. (VN-do/am) Der EHC Palaoro Lustenau gewann in der Vorarlberghalle den dritten Ländle-Klassiker en suite – lediglich das erste Duell hatte die frastanzer VEU Feldkirch zu Hause 4:2 für sich entscheiden können.

Das erste Drittel war heiß umkämpft, beide Goalies konnten sich auszeichnen. Zäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.