Bischofberger traf zweimal

Eishockey. (VN) Das österreichische Eishockey-U-20-Nationalteam spielt bei der WM der Division 1A in Amiens am Samstag gegen Gastgeber Frankreich um den Klassenerhalt. Die Österreicher holten gegen Slowenien zwar ihren ersten Punkt, verloren aber auch ihr viertes Spiel mit 3:4 nach Penaltyschießen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.