Elisa Hämmerle zeigte in Stuttgart groß auf

Elisa Hämmerle erhielt in Stuttgart beim Sprung mit 13,55 Punkten ihre höchste Benotung. Foto: ÖFT
Elisa Hämmerle erhielt in Stuttgart beim Sprung mit 13,55 Punkten ihre höchste Benotung. Foto: ÖFT

17-jährige Lustenauerin erreichte 52,55 Punkte im Mehrkampf.

Kunstturnen. (VN-jd) Erneut einen eindrucksvollen Beweis ihres großen Potenzials lieferte Elisa Hämmerle beim 30. DTB-Pokal in der Porsche- Arena in Stuttgart. Gegen starke internationale Konkurrenz konnte sich die 17-Jährige der TS Jahn Lustenau an allen vier Geräten in den Top-6 platzieren. Mit 52

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.