Hohe Geldstrafe für Innsbruck

fussball. FC Wacker Innsbruck muss nach dem Abbruch der Partie gegen Sturm Graz am 24. November eine Geldstrafe von 25.000 Euro zahlen. Das Spiel wurde zudem mit 3:0 für die Steirer strafverifiziert. Weiters hat der Bundesliga-Strafsenat Admira-Tormann Patrick Tischler und Thomas Reifheltshammer (Ri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.