Zaghafter Jubel über Gewinn des „Halbzeit-Titels“

David Obernosterer setzte sich im Topduell gegen Krasmir Yankov in zwei Sätzen mit 21:14, 21:15 durch. Foto: vn/Stiplovsek
David Obernosterer setzte sich im Topduell gegen Krasmir Yankov in zwei Sätzen mit 21:14, 21:15 durch. Foto: vn/Stiplovsek

UBSC Wolfurt gibt zu Hause mit 4:4-Remis gegen Kärnten erstmals einen Punkt ab.

Badminton. (VN-jd) Die Diskussionen über den Regelverstoß von Toby Penty und den drohenden Verlust der drei 7:1-Siege in den ersten Runden, in denen der Engländer dabei war, haben bei den Akteuren von Vizemeister Raiffeisen UBSC Wolfurt deutliche Spuren hinterlassen. So war es nicht verwunderlich, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.