Wintersport-Szene

rodeln: Österreichs Asse Andreas und Wolfgang Linger haben in Königssee erstmals in der noch jungen Saison den Sprung auf das Podest geschafft. Im zweiten Rennen mussten sich die Olympiasieger nur den deutschen Lokalmatadoren Tobias Wendl/Tobias Arlt (+0,949 Sekunden) und den Schweizern Toni Eggert/

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.