Überragender Smith war für Sieg zu wenig

von Joachim Schwald
Ashton Smith war gegen die Flames kaum zu stoppen. Foto: vn/DS
Ashton Smith war gegen die Flames kaum zu stoppen. Foto: vn/DS

Dornbirn Lions unterliegen Basket Flames zu Hause mit 76:81.

Basketball. (VN-js) Trotz eines überragenden Ashton Smith, der 33 Punkte skorte und seine Mitspieler mit guten Pässen immer wieder freispielte, mussten die Raiffeisen Dornbirn Lions gegen die Basket Flames aus Wien ihre vierte Saisonniederlage hinnehmen. Bei Halbzeit des Grunddurchganges nehmen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.