Prock gibt der Rodelbahn in Bludenz einen neuen Schub

von Angelika Kaufmann-Pauger

Ex-Weltklasseathlet hofft im nächsten Winter auf die ersten Fahrten in Hinterplärsch.

rodeln. „Vorarlberg war schon immer ein Kunstbahn-Rodel-Stützpunkt und soll es auch bleiben. Unser Ziel ist es, wieder eine Bahn in Bludenz zu installieren, daran arbeiten wir zurzeit intensiv“, erklärte Rodel-Sportdirektor Markus Prock gegenüber den VN. Zurzeit gebe es Besprechungen mit den verantw

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.