Götzis im Titelduell mit dem Rücken zur Wand

KSV-Staffel muss in Wals einen 20:31-Rückstand wettmachen.

ringen. (VN-tk) Nach der 20:31-Niederlage zu Hause sind die Chancen auf den dritten Titelgewinn des KSV Götzis auf ein Minimum geschrumpft. Nur ein „kleines Wunder“ könnte der Staffel von Coach Karl Kathan morgen im Rückkampf bei Wals nach 1983 und 1999 zum dritten Titel verhelfen. Kathan: „Die Chan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.