Tschechien jubelt über Sieg

Ivo Minar, Lukas Rosol, Radek Stepanek, Tomas Berdych, und Jaroslav Navratil (v. l.). Foto:ap
Ivo Minar, Lukas Rosol, Radek Stepanek, Tomas Berdych, und Jaroslav Navratil (v. l.). Foto:ap

Radek Stepanek holte im Davis-Cup-Finale gegen Spanien den entscheidenden Punkt zum 3:2-Erfolg.

tennis. Ausgerechnet der vermeintliche Schwachpunkt Radek Stepanek hat Tschechien im 100. Davis-Cup-Finale der Tennis-Geschichte zu einem historischen Triumph geführt. Der 33-Jährige gewann überraschend das entscheidende Match zum 3:2 gegen Titelverteidiger Spanien und verwandelte die mit knapp 14.0

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.