Pilot aus China verunglückt

Ex-Formel-1-Star Gerhard Berger (l.) baut seinen Neffen Lucas Auer behutsam auf. Foto: manfred noger
Ex-Formel-1-Star Gerhard Berger (l.) baut seinen Neffen Lucas Auer behutsam auf. Foto: manfred noger

motorsport. Binnen 24 Stunden ist es auf dem Stadtkurs von Macau zu einem zweiten tödlichen Unfall gekommen. Im Qualifying zum 46. Macau-GP verunglückte der chinesische Tourenwagen-Fahrer Yau Wing Choi und erlag seinen Verletzungen. Tags zuvor war Motorrad-Pilot Luis Carreira ums Leben gekommen. Weg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.