Terzic: „Ein Sieg wäre super“

von Dieter Alge
Schlaksig, sehr schnell und technisch versiert: Arvedin Terzic ist für den FC Lustenau bislang ein Glücksgriff. Foto: steurer
Schlaksig, sehr schnell und technisch versiert: Arvedin Terzic ist für den FC Lustenau bislang ein Glücksgriff. Foto: steurer

FCL-Mittelfeldspieler hofft im 34. Lustenauer Revierduell gegen die Austria auf drei Punkte.

fussball. Alles ist angerichtet für das zweite Lustenauer Saisonderby. In beiden Lagern sind die Kicker vor dem heutigen Duell (20.30 Uhr, Reichshofstadion) mit viel Selbstvertrauen ausgestattet. Einer, der zuletzt bei „Hausherr“ FC Lustenau in Hochform agierte, ist Arvedin Terzic. Der offensive Mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.