Ein Heimsieg aus der Distanz

von Dietmar Hofer
Der erst 18-jährige Lukas Hefel (l.) machte gegen BW Linz ein starkes Spiel. In der Schlussphase rettete der Torhüter der Austria mit einer tollen Parade den Sieg. Foto: steurer
Der erst 18-jährige Lukas Hefel (l.) machte gegen BW Linz ein starkes Spiel. In der Schlussphase rettete der Torhüter der Austria mit einer tollen Parade den Sieg. Foto: steurer

Jungkeeper Lukas Hefel sicherte bei seinem Heimdebüt den 2:1-Sieg der Austria.

Fussball. Am Ende rollte die Kugel zugunsten der Austria. Dies vor allem deshalb, weil Jungtorhüter Lukas Hefel, der sein erstes Profispiel im Reichshofstadion bestritt, in der letzten Aktion des Spiels instinktiv richtig reagierte. „Ich sah, dass der Ball in den 16er kam und wusste nicht genau, ob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.