Rumpftruppe will bestehen

Viel Arbeit wartet heute wohl auf Thomas Prager (r.) und Co. Foto: ap
Viel Arbeit wartet heute wohl auf Thomas Prager (r.) und Co. Foto: ap

Rapid kämpft in Leverkusen ohne wichtige Stammspieler um ehrenvolles Abschneiden.

Fussball. Das Spiel der letzten Chance in der Europa League wird für Rapid wohl zum Kampf um Schadensbegrenzung. Eigentlich würden die nach drei Partien noch immer punktlosen Hütteldorfer im Auswärtsspiel gegen Leverkusen zumindest einen Zähler benötigen, um die theoretische Aufstiegschancen, am Leb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.