Zwei Treffer von Krsmancic beim 30:29-Erfolg

Marko Krsmancic und Serbien besiegten Russland. Foto: kh
Marko Krsmancic und Serbien besiegten Russland. Foto: kh

Handball. (VN-jd) Der EM-Zweite Serbien, Gegner von Österreichs Männerteam in der Gruppe 7, startete mit einem 30:29-Heimsieg gegen Russland in die EM-Qualifikation. Aufseiten der Sieger war Alpla-HC-Hard-Spielmacher Marko Krsmancic im Einsatz und erzielte zwei Treffer. Morgen gastieren die Serben i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.