Startgebühren werden erhöht

Formel 1. Der Automobil-Weltverband FIA hat die Startgebühren für die Formel-1-Teams drastisch erhöht. Ab 2013 müssen die Rennställe jeweils 500.000 Dollar (386.000 Euro) als Grundbetrag überweisen. Das entspricht einer Steigerung um 25 Prozent. Ganz neu ist, dass die FIA für jeden Punkt der Vorsais

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.