Wälder Team erwischte Virus

eishockey. Dem EHC Bregenzerwald macht die Auswärtsfahrt nach Slowenien schwer zu schaffen. „Die Hälfte der Mannschaft hat einen Virus erwischt“, stöhnt Obmann Guntram Schedler. Die Ursachenforschung ist noch nicht abgeschlossen, in der Zwischenzeit leitet Schedler das Training des auf zwölf Spieler geschrumpften Kaders. „Ich hoffe, dass bis zum Derby am Samstag gegen die VEU alle wieder halbwegs fit sind.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.