Ligety griff in die Trickkiste

von Heimo Kofler
Sölden-Sieger
Ted Ligety
Foto: apa
Sölden-Sieger Ted Ligety Foto: apa

Der Sölden-Sieger fuhr volle Attacke – und hatte einen Ski-Vorteil.

ski alpin. (VN-ko) Der Skizirkus wundert sich nach dem Riesentorlauf in Sölden über Ted Ligety. Die Konkurrenz kann sich den Vorsprung von 2,75 Sekunden auf den Zweiten Manfred Mölgg nur schwer erklären. Für Head-Rennsportleiter Rainer Salzgeber kommt die Frühform seines Schützlings weniger überrasc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.