Fröwis sorgte für Top-Ränge

Georg Fröwis belegte die Ränge sechs und elf. Foto: schwämmle
Georg Fröwis belegte die Ränge sechs und elf. Foto: schwämmle

schach. (VN-jd) In Bad Vöslau wurden die Staatsmeisterschaften im Blitz- und Schnellschach ausgetragen. In beiden Bewerben war Georg Fröwis der bestplatzierte der vier Vorarlberger Spieler. Im Blitzschach belegte der Hohenemser mit 7,5 Punkten den sechsten Rang, im Schnellschach wurde er mit 6,0 Zäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.