Vettels Freitag war nicht schlecht

Die Tagesbestzeit macht Hoffnung auf seinen vierten Sieg in Serie: Sebastian Vettel kann dem Indien-GP entspannt entgegenblicken. Foto: apa
Die Tagesbestzeit macht Hoffnung auf seinen vierten Sieg in Serie: Sebastian Vettel kann dem Indien-GP entspannt entgegenblicken. Foto: apa

Red-Bull-Pilot distanzierte die Konkurrenz. Alonso eine Sekunde langsamer.

formel 1. Ein bisschen spitzbübisch klang Sebastian Vettels Tagesresümee dann doch noch. „Ich glaube, wir hatten schon schlechtere Freitage“, sagte der Formel-1-Doppelweltmeister. Wohl wahr, besser hätte es kaum laufen können: Bestzeit im ersten freien Training, Bestzeit im zweiten anderthalbstündig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.