Gegen die Vienna einen draufsetzen

von Dieter Alge
Mario Bolter kehrt in die FCL-Elf zurück und wird gegen die Vienna wieder die Kapitänsschleife überstreifen. Foto: steurer
Mario Bolter kehrt in die FCL-Elf zurück und wird gegen die Vienna wieder die Kapitänsschleife überstreifen. Foto: steurer

Der FC Lustenau will mit einem Heimsieg gegen die Wiener Platz vier verteidigen.

fußball. Neun Punkte aus den letzten fünf Runden bzw. 18 Zähler auf dem Konto bedeuten Rang vier für den FC Lustenau in der Tabelle der „Heute für Morgen“ Erste Liga. Somit liegt der Klub vor dem morgigen Heimspiel gegen die Vienna mehr als im Plansoll. Und gegen den Tabellenvorletzten wollen die Sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.