FC Bayern mit einem Kraftakt

Lille-Verteidiger Djibril Sidibe (l.) und Bayerns Franck Ribéry lieferten sich einige Zweikampfduelle. Foto: epa
Lille-Verteidiger Djibril Sidibe (l.) und Bayerns Franck Ribéry lieferten sich einige Zweikampfduelle. Foto: epa

1:0-Arbeitssieg in Lille – Deutscher Rekordmeister in Champions League wieder im Soll.

fussball. Bundesliga-Do­minator FC Bayern München ist auch in der Champions League wieder auf Erfolgskurs. Der deutsche Rekordchampion meisterte seine erste Drucksituation der Saison mit einem weitgehend kon­trolliert herausgespielten 1:0 beim Punktelieferanten OSC Lille. Beim zweiten Sieg im dritten Gruppenspiel fanden die Bayern fünf Monate nach der Finalniederlage gegen den FC Chelsea auch ihr Elfmeterglück in Europas Königsklasse wieder: Thomas Müller traf nach einem Foul an Kapitän Philipp Lahm vor rund 50.000 Zuschauern im Grand Stade Métropole in der 20. Minute eiskalt vom Punkt.

Zur Halbzeit der Gruppenphase liegen die Bayern wieder im Soll – und dank sechs Zählern mit Borisow und Valencia gleichauf. Nach dem unerwarteten Dämpfer vor drei Wochen in Borisow forderte Coach Jupp Heynckes von seinen derzeit in der Liga konkurrenzlosen Rekord-Bayern, nun auch „international eine Duftmarke zu setzen“. Dafür hatte er seine Mannschaft im Vergleich zum 5:0 bei Düsseldorf auf einer Position umgestellt: Für Luiz Gustavo rückte Javi Martinez ins defensive Mittelfeld.

Starker Ribéry

Mit dem Selbstvertrauen aus acht Siegen in acht Liga-Spielen übernahmen die Münchner von Beginn an die Initiative, gegen die arg ersatzgeschwächten Franzosen wurde der Qualitätsunterschied zwischen dem Vorjahresfinalisten und den jungen Gastgebern schnell deutlich. Vor allem über „Rückkehrer“ Ribéry trieben die Gäste den Ball nach vorn. Nach der Pause flachte die Partie aber zusehends ab, beide Teams fanden keine Mittel mehr, um sich Torchancen zu erspielen.

Fußball, UEFA Champions League, Gruppenphase (3. Spieltag)

Gruppe A

Dinamo Zagreb – Paris St. Germain heute

Stadion Maksimir, 20.45 Uhr, SR Aydınus (Tur)

FC Porto – Dynamo Kiew heute

Éstadio do Dragão, 20.45 Uhr, SR Kralovec (Cze)

Tabelle: 1. FC Porto 2 2 0 0 3:0 6

2. Paris St. Germain 2 1 0 1 4:2 3

3. Dynamo Kiew 2 1 0 1 3:4 3

4. Dinamo Zagreb 2 0 0 2 0:4 0

Gruppe B

Montpellier HSC – Olympiakos Piräus heute

La Mosson, 20.45 Uhr, SR Orsato (Ita)

Arsenal London – FC Schalke 04 heute

Emirates Stadium, 20.45 Uhr, SR Eriksson (Swe)

Tabelle: 1. Arsenal London 2 2 0 0 5:2 6

2. FC Schalke 04 2 1 1 0 4:3 4

3. Montpellier HSC 2 0 1 1 3:4 1

4. Olympiakos Piräus 2 0 0 2 2:5 0

Gruppe C

Zenit St. Petersburg – RSC Anderlecht heute

Stadion Petrovski, 18 Uhr, SR Bebek (Cro)

FC Málaga – AC Milan heute

La Rosaleda, 20.45 Uhr, SR Proença (Por)

Tabelle: 1. FC Málaga 2 2 0 0 6:0 6

2. AC Milan 2 1 1 0 3:2 4

3. RSC Anderlecht 2 0 1 1 0:3 1

4. Zenit St. Petersburg 2 0 0 2 2:6 0

Gruppe D

Ajax Amsterdam – Manchester City heute

AmsterdamArena, 20.45 Uhr, SR Moen (Nor)

Borussia Dortmund – Real Madrid heute

Signal Iduna Park, 20.45 Uhr, SR Kassai (Hun)

Tabelle: 1. Real Madrid 2 2 0 0 7:3 6

2. Borussia Dortmund 2 1 1 0 2:1 4

3. Manchester City 2 0 1 1 3:4 1

4. Ajax Amsterdam 2 0 0 2 1:5 0

Gruppe E

FC Nordsjælland – Juventus Turin 1:1 (0:0)

Kopenhagen, Stadion Parken, 25.000 Zuschauer, SR Aytekin (Tur)

Tor: 50. 1:0 Beckmann, 81. 1:1 Vucinic

Schachtjar Donezk – Chelsea FC 2:1 (1:0)

Donbass Arena, 45.000 Zuschauer, SR Skomina (Svk)

Tor: 3. 1:0 Alex Teixeira, 52. 2:0 Fernandinho, 88. 2:1 Oscar

Tabelle: 1. Schachtjar Donezk 3 2 1 0 5:2 7

2. Chelsea FC 3 1 1 1 7:4 4

3. Juventus Turin 3 0 3 0 4:4 3

4. FC Nordsjælland 3 0 1 2 1:7 1

Gruppe F

BATE Borisow (Blr) – FC Valencia 0:3 (0:1)

Minsk, Stadion Dinamo, 50.000 Zuschauer, SR Thomson (Sco)

Torfolge: 45./+1 0:1 Soldado (Foulelfmeter), 55. 0:2 Soldado, 69. 0:3 Soldado

OSC Lille – FC Bayern München 0:1 (0:1)

Grand Stade Lille Métropole, 45.000 Zuschauer, SR Atkinson (Eng)

Torfolge: 20. 0:1 Müller (Foulelfmeter)

Tabelle: 1. FC Valencia 3 2 0 1 6:2 6

2. BATE Borisow 3 2 0 1 6:5 6

3. FC Bayern München 3 2 0 1 4:4 6

4. OSC Lille 3 0 0 3 1:6 0

Gruppe G

Spartak Moskau – Benfica Lissabon 2:1 (2:1)

Stadion Luzhniki, 40.000 Zuschauer, SR Clattenburg (Eng)

Torfolge: 3. 1:0 Rafael Carioca, 33. 1:1 Lima, 43. 2:1 Jardel (Eigentor)

FC Barcelona – Celtic Glasgow 1:1 (1:1)

Camp Nou, 60.000 Zuschauer, SR Rocchi (Ita)

Torfolge: 18. 0:1 Samaras (Kopfball), 45. 1:1 Iniesta

Tabelle: 1. FC Barcelona 3 2 1 0 7:3 7

2. Celtic Glasgow 3 1 2 0 4:4 5

3. Spartak Moskau 3 1 0 2 6:7 3

4. Benfica Lissabon 3 0 1 2 1:4 1

Gruppe H

Manchester United – SC Braga 3:2 (1:2)

Old Trafford, 70.000 Zuschauer, SR Mažic (Srb)

Torfolge: 2. 0:1 Alan, 20. 0:2 Alan, 25. 1:2 Hernandez, 62. 2:2 Evans, 75. 3:2 Hernandez

Galatasaray Istanbul – CFR Cluj (Rom) 1:1 (0:1)

Ali Sami Yen Spor Kompleksi, 50.000 Zuschauer, SR Tagliavento (Ita)

Torfolge: 19. 0:1 Nounkeu (Eigentor), 76. 1:1 Burak Yilmaz (76.)

Tabelle: 1. Manchester United 3 3 0 0 6:3 9

2. CFR Cluj 3 1 1 1 4:3 4

3. SC Braga 3 1 0 2 4:5 3

4. Galatasaray Istanbul 3 0 1 2 1:4 1

UEFA Champions League im TV, heute

Sky Sport, live ab 17.55 Uhr: St. Petersburg – Anderlecht

SF2, live ab 20 Uhr: Dortmund – Real Madrid

ZDF, live ab 20.25 Uhr: Dortmund – Real Madrid

Sky Sport, live ab 20.15 Uhr: alle Spiele live/Konferenz

Puls 4, ab 23 Uhr: Zusammenfassung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.