Die VEU verlor Boden gegen Zell am See

von Heimo Kofler

Schwaches zweites Drittel, 2:4-Niederlage der Feldkircher gegen den Tabellenführer.

eishockey. Ein verpatztes Mitteldrittel bescherte der frastanzer VEU Feldkirch in Zell am See eine 2:4-Niederlage. Und stoppte damit die Bemühungen, ein Salzburger Solo in der Inter-National-League zu verhindern. Die VEU bleibt in der Tabelle zwar auf Platz zwei, der Rückstand auf Zell erhöhte sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.