4:6 und 0:4 im Cup verloren

Rollhockey. (VN-jd) Im Achtelfinale des Schweizer Cups kam für beide Vorarlberger Mannschaften trotz Heimrecht das Aus. Der RHC Wolfurt blieb gegen den RSV Weil ohne Torerfolg und unterlag mit 0:4-Toren. Achtbar aus der Affäre gezogen hat sich der RHC Dornbirn, der sich A-Ligist RHC Wimmis mit 4:6 b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.