Vor dem großen Finale ist in der DTM noch alles offen

Bruno Spengler im BWM vor Gary Paffett im Mercedes – in Hockenheim geht es für die beiden um den DTM-Titel. Foto: apa
Bruno Spengler im BWM vor Gary Paffett im Mercedes – in Hockenheim geht es für die beiden um den DTM-Titel. Foto: apa

In Hockenheim geht es um Fahrertitel und die Marken-Meisterschaft.

motorsport. (VN-dg) Verheißungsvoller könnte die Ausgangslage für das große DTM-Saisonfinale am Wochenende in Hockenheim kaum sein: Gary Paffett, der seit dem ersten Saisonrennen die Tabellenspitze anführt, hat gerade mal drei Punkte Vorsprung auf die BMW-Speerspitze Bruno Spengler. Nach dem vierten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.