Etwas Balsam für die Seele

Bregenz-Youngster Claudio Lamprecht konnte sich beim 40:30-Cupsieg in Trofaiach drei Mal in die Torschützenliste eintragen. Foto: diener
Bregenz-Youngster Claudio Lamprecht konnte sich beim 40:30-Cupsieg in Trofaiach drei Mal in die Torschützenliste eintragen. Foto: diener

Bregenz HB erfüllt mit 40:30-Erfolg in Trofaiach im ÖHB-Cup die Pflicht.

Handball. (VN-jd) Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Handball-Liga Austria gegen Hard (24:29) und auswärts bei Margareten (27:29) und dem wenig schmeichelhaften 28:28-Remis zu Hause gegen Leoben durfte sich Bregenz HB wieder über einen Sieg freuen.

Nach einer mehr als anstrengenden siebenstündigen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.